Aktuelles

Die Freien Wähler Wörth beteiligen sich als Veranstalter bei den diesjährigen Ferienspielen.

Am 29. August können die teilnehmenden Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren Wörth und seine Geheimnisse entdecken.

Treffpunkt: Schifffahrtsmuseum

Uhrzeit: 9.00 - 13.00

Wichtig: Den Ferienpass mitbringen!

Nähere Informationen zu den Ferienspielen bei der Stadtverwaltung.


Vorsitzender Heiko Kettinger in seinem Amt bestätigt.
Beisitzer Bernd Lenk und Markus Bronnbauer wiedergewählt.
Kassenprüfer Rudi Stegmann im Amt bestätigt und Wolfgang Kettinger neu gewählt.


Die Freien Wähler trafen sich Mitte Mai zu ihrer Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Goldene Krone in Wörth. Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder berichtete der Vorsitzende Heiko Kettinger aus dem Vereinsleben. Neben der Teilnahme am Mainländefest, dem Kaffee-  und Kuchenverkauf zur Kirchweih und der Ausrichtung des Seniorenfaschings gemeinsam mit dem Frauenkreis halfen die Mitglieder bei der Bezirks- und Landtagswahl.

Höhepunkt des Jahres war der Winterzauber am Bürgerhaus. Der Erlös von 1400 € wurde an die Aktion Sternstunden des bayrischen Rundfunks gespendet.

Fraktionssprecher Frank Wetzel zählte die Hauptthemen aus dem Stadtrat auf. Der Neubau des Bauhofs, die Sanierung der Odenwaldstraße, das Industriegebiet Weidenhecken und das Baugebiet Lindengasse beschäftigten die Mitglieder des Stadtrats.

Bürgermeister Andreas Fath ergänzte die Ausführungen in seinem Bericht um das Thema Friedhof, die kommende Sanierung des Siedlungsquartieres und das Baugebiet Wörth-West II.

Die Kassiererin Nadine Kaufer gab einen Einblick in die Vereinskasse. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine vorbildliche Kassenführung und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft. Diese wurde einstimmig von den anwesenden Mitgliedern gewährt.

Bei den anschließenden Wahlen wurden die Beisitzer Bernd Lenk und Markus Bronnbauer wiedergewählt. Als Kassenprüfer wurde Rudi Stegmann bestätigt und Wolfgang Kettinger neugewählt. Auch der Vorsitzende Heiko Kettinger wurde in seinem Amt bestätigt. Dieser bedankte sich bei den Anwesenden für ihr Vertrauen und blickte in die Zukunft.

Die Kommunalwahl im März 2020 wirft ihre Schatten voraus.
Es gilt nun alle Kräfte zu bündeln, um den Wahlkampf erfolgreich zu gestalten.

Top